Weinseminare in der Weinschule Vinoscola in NRW

Junges Wildes trifft reife Frucht

Die Aromenvielfalt von Wildkräutern und Wein mit alle Sinnen genießen.
Begleiten Sie Gudrun Niemeyer von Wilde Gaumenfreuden auf einen Spaziergang in die Welt oft geschmähter Un-Kräuter und entdecken Sie deren überraschend guten, frischen und aromatischen Geschmack neu. Unterwegs lernen Sie nicht nur auf unterhaltsame Weise, heimische essbare Pflanzen und Blüten sicher zu erkennen und wie Sie sie in Ihren täglichen Speiseplan ohne großen Aufwand integrieren können, sondern Sie haben auch Gelegenheit, diese zu verkosten. Nehmen Sie ein Blatt in den Mund, kauen es lange und sensationelle Geschmackserlebnisse eröffnen Ihnen neue kulinarische Welten. Das lebendige Grün wird auch Sie begeistern!


Nach dem Spaziergang in der Natur werden wir ein spannendes Menü unter Verwendung etlicher Un-Kräuter im Restaurant Salut, Unterbruch 8-10, 47877 Willich-Schiefbahn genießen.


Natürlich werden wir dieses Menü mit passenden Weinen kombinieren!  Denn in vielen Weinen finden sich Komponenten im Bouquet,  die von vegetabilen über erdige bis hin zu holzigen Aromen  an die vielfältige Welt der pflanzlichen Aromen erinnern.   Je nach Auswahl der Ingredienzien können auch Un-Kräuer eine „Brücke” zwischen Speise und Wein bilden und so kontrastreiche Partner auf neue Weise miteinander verbinden oder eine bisher eher verborgene Facette des Weins oder einer Zutat hervorheben. Die kurze Formel lautet: Erlaubt ist, was selbst gefällt!


Ablauf
Dauer 4 Stunden. Werden Sie zum Testesser und Weinkenner!

 

  • 1 Stündiger Spaziergang auf der Suche nach Un-Kräutern
  • ½ stündiger Geschmackstest
  • Gemeinsames Menü mit korrespondierenden Weinen


Seminargebühr: 98,00 €


Im Preis enthalten:

  • Un-Kräuterwanderung
  • Geschmacksschulung
  • Begrüßungstrunk
  • 4 hochwertige Weine
  • 4 Gang Menü mit außergewöhnlichen Rezepten
  • Wasser

 

Auf ANfrage ab Gruppen mit 10 Teilnehmern!

Die nächsten Termine finden Sie hier.